Inhalt

„Energieversorger enviaM unterstützt WiA“

2.000 Euro-Spende für Weihnachtsmännertreffen

Auerbachs Gewerbeverein „WiA“ freut sich über eine großzügige Geldspende in Höhe von zweitausend Euro. Gestiftet wurde die Spende  vom Energieversorger  enviaM.  Maritha Dittmer, die Geschäftsführerin der Kommunalen Beteiligungsgesellschaft an der enviaM, überbrachte die stolze Summe. Im Beisein von Oberbürgermeister Manfred Deckert sowie Reginald Fuchs und Sven Schulze von enviaM nahm WiA-Chef Reinhard Kahle den symbolischen Scheck entgegen.

Allerdings wird das Geld nicht lange das Vereinskonto der WiA bereichern. „Ein Großteil der Geldspende, genau 1.132 Euro, geben wir in den nächsten Tagen an die Auerbacher Lebenshilfe weiter“, erklärte Kahle. Die soziale Komponente des Weihnachtsmännertreffens vom zweiten Advent erzielte diesen Betrag, der an die Anzahl der beteiligten Weihnachtsmänner gekoppelt war.

Der Rest des Geldes soll dazu verwendet werden, zumindest einen Teil der Kosten des Weihnachtsmännertreffens zu decken.